Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

RH-Hawk besteht aus einem zentralen Datenbankserver und Clients, den einzelnen Arbeitsplätzen. All diese Clients greifen auf einen gemeinsamen Datenbestand in der Datenbank zu. Natürlich ist es auch möglich, den Datenbankserver und den Client auf ein und demselben Rechner zu installieren, um z. B. eine Einzelplatzversion von RH-Hawk zu betreiben. Solch eine Einzelplatzversion kann dann immer noch problemlos um weitere Clients erweitert werden. RH-Hawk erfordert 7 / 8 / 10 (siehe Systemvoraussetzungen). Als Datenbank wird Microsoft SQL Express verwendet (siehe RH-Datenbank Installationsanleitung).

Erst wenn die Datenbankinstallation erfolgt ist, kann der Client von RH-Hawk (siehe RH-Hawk Installation) installiert werden.